Weitere

Die Liste der vertriebenen Produkte wurde mit den von den Kunden von Todini Chemicals gewünschten Salzen und Oxiden anderer Nebenmetalle und mit einigen organischen Produkten aufgebaut, die dank unseres weltweiten Netzwerks von Lieferanten und Produzenten verfügbar sind. Die hier aufgelisteten Produkte sind nur einige der am häufigsten nachgefragten, aber wir können Ad-hoc-Lösungen und Spezialchemikalien mit bestimmten Reinheitsgraden anbieten.

Erbiumoxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12061-16-4
  • Formel Er203

Erbiumoxid wird als Rohmaterial für die Produktion von Pigmenten für Keramik und zum Ein- und Entfärben von Glass verwendet.

Produktblatt

Methandisulfonsäure Natriumsalz

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 5799-70-3
  • Formel CH2O6S2Na22H2O

Methandisulfonsäure - Natriumsalz wird als Katalysator / Beschleunigeradditiv bei Hartverchromungsprozessen verwendet.

Produktblatt

Rhenium Metallpulver und Pellets

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7440-15-5
  • Formel Re

Rhenium ist ein seltenes Metall und kommt natürlich nicht in freiem Zustand vor. Rhenium ist sehr resistent gegen nicht oxidierende Säuren und hohe Temperaturen.

Produktblatt

Vanillin

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 121-33-5
  • Formel C8H8O3

Vanillin ist ein aromatischer Aldehyd, genauer handelt es sich um 4-Hydroxy-3-Methoxybenzaldehyd. Bei dem Produkt handelt es sich um ein synthetisches Material das durch die Oxidation von Eugenol mit Kaliumpermanganat oder Ozon hergestellt wird. Alternativ kann das Produkt auch durch eine langsame Reaktion von Guajakol mit Formaldehyd gewonnen werden.

Produktblatt

Methandisulfonsäure - Kaliumsalz

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 6291-65-2
  • Formel CH2O6S2K2

Methandisulfonsäure Kaliumsalz wird als Katalysator / Beschleunigeradditiv bei Hartverchromungsprozessen verwendet.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Bismutcitrat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 813-93-4
  • Formel C6H8O7.Bi

Bismutcitrat ist ein Salz der Zitronensäure

Produktblatt

Hexafluorzirkonsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12021-95-3
  • Formel H2ZrF6

Das Produkt ist eine Lösung vom Dihydrogenhexafluorzirkonat mit einem geringen Anteil Hydrogenfluorid.

Produktblatt

Fluorborsäure 50%

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 16872-11-0
  • Formel HBF4

Die Lösung der Fluorborsäure wird durch Auflösung von Borsäure in wässriger Flusssäure produziert.

Produktblatt

Silbercyanid 80,5%

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 506-64-9
  • Formel AgCN

Silbercyanid ist eine chemische Verbindung die durch die Behandlung von Silberlösungen mit Cyanid gewonnen wird.

Produktblatt

Silbernitratlösung 50%

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7761-88-8
  • Formel AgNO3

Die Lösung wird durch mit Wasser verdünntem Silbernitrat gewonnen.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

PPS-OH

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 3918-73-8
  • Formel C8H11NO4S

Produktblatt

Natriumsaccharin

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 128-44-9
  • Formel C7H4NNaO3S.2H2O

Saccharin ist ein künstliches Süßungsmittel ohne Nahrungsmittelenergie und ist 300/400-fach so süß wie Saccharose oder Speisezucker.

Produktblatt

Silicowolframsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12027-43-9
  • Formel H4(W12SiO40) xH2O

Silicowolframsäure ist die häufigste Heteropolysäure.

Produktblatt

Silicomolybdänsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 11089-20-6
  • Formel H4(Mo12SiO40).x H2O

Silicomolybdänsäure ist eine Heteropolysäure, das heißt es handelt sich um eine Säurenklasse die aus einer spezifischen Kombination von Sauerstoff und Wasserstoff mit bestimmten Metallen oder nicht-Metallen besteht.

Produktblatt

Phosphorwolframsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12501-23-4
  • Formel H3PW12O40 xH2O

Phosphorwolframsäure (PTA) liegt normalerweise in trockener Form vor. EPTA bedeutet dass es sich um eine ethanolische Phosphorwolframsäure handelt; eine alkoholische Lösung die in der Biologie zum Einsatz kommt.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Phosphormolybdänsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 51429-74-4
  • Formel H3PMo12O40 xH2O

Phosphormolybdänsäure, auch bekannt als PMA, ist ein Bestandteil der Masson-Trichrom-Färbung.

Produktblatt

Arsentrioxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1327-53-3
  • Formel As2O3

Arsentrioxid ist die wirtschaftlich bedeutsamste Arsenverbindung. Die anorganische Verbindung dient auch als Ausgangsstoff zur Herstellung anderer Arsenverbindungen.

Produktblatt

Cadmiummetall

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7440-43-9
  • Formel Cd

Cadmium ist ein Schwermetall, das als Nebenprodukt in der Zinkmetallurgie gewonnen wird.

Produktblatt

Malonsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 141-82-2
  • Formel HOOC-CH2-COOH

Malonsäure ist eine durch Synthese (von Monochloressigsäure) gewonnene Carbonsäure. Die Salze und Ester der Malonsäure werden als Malonate bezeichnet und sind von herausragender Bedeutung für Arzneimittelhersteller.

Produktblatt

Indiumsulfamat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 66027-93-8
  • Formel In(H2NSO3)3

Bei Indiumbädern zur Oberflächenbeschichtung ist Indiumsulfamat aus folgenden Gründen das bevorzugte Produkt: - es ist stabil, leicht zu betreiben und zu warten - es werden keinerlei teure Additive für den Betrieb benötigt; steigt der ph-Wert über 3,5 ist der einzig notwendige Zusatzstoff Amidosulfonsäure - Indiumsulfamat weist eine geringere Toxizität auf.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Ammoniumbifluorid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1341-49-7
  • Formel F2H5N

Ammoniumbilfuorid ist eine anorganische Verbindung.

Produktblatt

Tribasisches Ammoniumcitrat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 3458-72-8
  • Formel C6H17N3O7

Ammoniumcitrat ist ein tribasisches Salz der Zitronensäure. Es wird durch die Neutralisierung von Zitronensäure mit hoch reinem Ammoniumhydroxid gewonnen.

Produktblatt

Ammoniummetawolframat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12028-48-7
  • Formel H4N.1/6H2O40W12

Ammoniummetawolframat ist allgemein bekannt unter der Abkürzung AMT. Die Substanz ist eine Wolfram-Chemikalie in Form von hochlöslichen hydratisierten Kristallen.

Produktblatt

Benzotriazol

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 95-14-7
  • Formel C6H5N3

Benzotriazol (BTA) ist eine heterozyklische Verbindung mit drei Wasserstoff-Atomen und der chemischen Formel C6H5N3. Diese aromatische Verbindung ist farblos und polar und kann in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden.

Produktblatt

5-Sulfosalicylsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 97-05-2
  • Formel C7H6O6S

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Milchsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 50-21-5
  • Formel C3H6O3

2-Hydroxypropansäure, ein weiterer Name der Milchsäure, findet man in saurer Milch und in der Butter. Im Körper ist sie u. a. im Magensaft, Blut, Schweiß, Speichel und insbesondere in den Organen Niere, Galle sowie im Gehirn zu finden. Man erhält sie biologisch z. B. durch die Fermentierung der Milch oder auf synthetischem Weg.

Produktblatt

Methansulfonsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 75-75-2
  • Formel CH4SO3

Produktblatt

Wolframsäure

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7783-03-1
  • Formel H2W04

Wolframsäure ist ein Verbindung von Wolframtrioxid und Wasser. Man erhält es durch die Zersetzung eines Minerals, welches Kalziumwolframat enthält, mit Salzsäure.

Produktblatt

Butylhydroxytoluol - BHT

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 128-37-0
  • Formel C15H24O

Butylhydroxytoluol (BHT) ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Toluolderivate. Sie ist aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften sehr nützlich. Der Stoff wird industriell hergestellt und eingesetzt, kommt jedoch in der Natur nicht vor. Europäische und U.S. Behörden erlauben den Einsatz geringer Spuren als Futtermittelzusatzstoff.

Produktblatt

Bismutoxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1304-76-3
  • Formel Bi2O3

Bismutoxid findet sich in der Natur in dem Mineral Bismutocker oder Bismit.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Cadmiumcarbonat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 5137-80-0
  • Formel CdCO3

Cadmiumcarbonat ist ein Mineral, auch bekannt als Otavit, das erstmals 1906 in Namibia beschrieben wurde. Das meiste Cadmiummonocarbonat wird heute als Nebenprodukt des Zinkraffinationsprozesses gewonnen.

Produktblatt

Cadmiumoxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1306-19-0
  • Formel CdO

Produktblatt

Cadmiumsulfid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1306-23-6
  • Formel CdS

Produktblatt

Wolframcarbid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 12070-12-1
  • Formel WC, W2C

Es gibt zwei Carbide, die Wolfram mit Kohlenstoff eingeht: Monowolframcarbid und Wolframcarbid aus dem Metall in Pulverform.

Produktblatt

Siliziumcarbid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 409-21-2
  • Formel CSI

Siliziumcarbid ist chemisch gesehen eine sehr stabile Verbindung, da es weder mit Salpetersäure noch mit Schwefelsäure oder Salzsäure reagiert. Siliziumcarbid wird in vielerlei Hinsicht verwendet: Als Schleifmittel in festen Schleifmitteln oder flexiblen Schleifmitteln wie Schmirgelpapier zur Bearbeitung von Metallen, die eine niedrige Resistenz gegenüber Zugkräften aufweisen.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Ammoniumeisencitrat rot

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1185-57-5
  • Formel C6H8O7.Fe.NH3

Die roten Späne des Ammoniumeisencitrats lösen sich in Wasser, jedoch nicht in Alkohol. Es wird hauptsächlich in der Medizin und Tiermedizin verwendet.

Produktblatt

Indiumsulfat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1346-48-2
  • Formel IN2SO43

Indiumsulfat ist eine chemische Verbindung, die aus metallischem Indium oder dessen Oxyd in Kombination mit Schwefelsäure hergestellt wird.

Produktblatt

Manganacetat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 6156-78-1
  • Formel Mn(C2H3O2)2.4H2O

Manganacetat weist hellrosafarbene Kristalle auf, ist gut löslich in Wasser, Ethylalkohol und Methylalkohol. Manganacetat wird überwiegend in der Textilindustrie oder in der chemischen Industrie als Oxidationskatalysator verwendet.

Produktblatt

Mangancarbonat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 598-62-9
  • Formel MnCO3

Produktblatt

Manganoxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1344-43-0
  • Formel MnO

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Quecksilber 99,99%

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7439-97-6
  • Formel Hg

Produktblatt

Blei Pulver

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7439-92-1
  • Formel Pb

information nicht verfügbar

Produktblatt

Bleimethansulfonat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 17570-76-2
  • Formel CH3SO32Pb

Produktblatt

PPS

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 15471-17-7
  • Formel C8H11NO3S

Produktblatt

Natriumhypophosphit

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 10039-56-2
  • Formel NaH2PO2.H2O

Natriumhypophosphit (NaPO 2 H 2, auch als Natriumphosphinat bekannt) ist das Natriumsalz der unterphosphorigen Säure und wird oft als Monohydrat, NaPO 2 H 2 · H 2 O angetroffen.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Natriumtellurit

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 10102-20-2
  • Formel Na2TeO3

Natriumtellurit ist eine anorganische Verbindung des Natriums aus der Gruppe der Tellurite.

Produktblatt

Natriumwolframat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 10213-10-2
  • Formel Na2WO4.2H2O

Natriumwolframat ist die anorganische Verbindung mit der Formel Na2WO4 · 2H2O. Dieses Natriumsalz von Ortungswolframat ist als eine Wolframquelle für die chemische Synthese nützlich. Es ist ein Zwischenprodukt bei der Umwandlung von Wolfram-Erzen in das Metall.

Produktblatt

PME 900

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 3973-18-0
  • Formel C5H8O2

Produktblatt

Tellurdioxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7446-07-3
  • Formel TeO2

Tellur ist ein eher seltenes Element, das sich fast nie als reines Element findet, sondern stets in Verbindung mit anderen Metallen wie Gold und Silber. Durch Zugabe von Schwefelsäure in eine Alkalilösung von Tellur erhält man das Oxid. Das Metall kann mehrere Formen annehmen, darunter die kristalline oder die amorphe Form, an der Luft ist es stabil und verbrennt mit grüner Flamme zum Dioxid.

Produktblatt

Titandioxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 13463-67-7
  • Formel TiO2

Als Titandioxid bezeichnet man das IV-wertige Oxid des Titans.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Wolframtrioxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1314-35-8
  • Formel WO3

Produktblatt

Zinkoxid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 1314-222-5
  • Formel ZnO

Produktblatt

Zink Pulver

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 7440-66-6
  • Formel Zn

Zink ist ein weißes Metall, das im Handel als Barren, Block, Stange und Granulat in verschiedenen Größen und Formen erhältlich ist.

Produktblatt

Indiumtrichlorid

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 10025-82-8
  • Formel InCI3

Indiumchlorid ist das gebräuchlichste lösliche Indiumderivat. Der Inder reagiert schnell mit Chlor zum Trichlorid. Es ist eine Lewis-Säure, die in Acylierungsreaktionen wie Friedel-Crafts und Diels-Alder verwendet wird.

Produktblatt

Ammoniumperrhenat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 13598-65-7
  • Formel NH4ReO4

Ammoniumperrhenat ist die häufigste Form in der Rhenium genutzt wird und ist in Todinis chemischem Produktkatalog in verschiedenen Reinheiten erhältlich.

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Benzylidenaceton BA 77

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 122-57-6
  • Formel C10H10O

Benzylidenaceton ist ein Zwischenprodukt bei der Herstellung von Aufhellern für die Verzinkung.

Produktblatt

DEP 151

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 4079-68-9
  • Formel C7H13N

DEP 151 ist ein Zwischenprodukt bei der Herstellung von Aufhellern für die Vernickelung.

Produktblatt

Bleinitrat

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 10099-74-8
  • Formel Pb(NO3)2

Bleinitrat wird speziell für die Metalloberflächenbehandlung verwendet.

Produktblatt

Methandisulfonsäure 50%

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 503-40-2
  • Formel CH4O6S2

Methandisulfonsäure wird in der Galvanotechnik verwendet und dient als Katalysator/Beschleunigeradditiv bei Hartverchromungsprozessen.

Produktblatt

Vanadylsulfatlösung

...

  • Familie (Weitere)
  • CAS registry number 27774-13-6
  • Formel VSO5

Vanadylsulfat ist eine Vanadium-Koordinationseinheit und ein Metallsulfat. Vanadylsulfat wirkt als Katalysator und ist ein Rohmaterial, das in der pharmazeutischen Industrie, Metalloberflächenbehandlung und Polymeren verwendet wird.

Produktblatt