Wolfram

Wolfram ist ein Übergangsmetall und verfügt über den höchsten Schmelzpunkt aller entdeckten Elemente. Wolfram wird selten auf der Erde gefunden und seine Farbe variiert von weiß bis grau. Seine Härte und Dichte machen es resistent gegen Angriffe durch Sauerstoff, Säuren und Laugen. Wolfram wird hauptsächlich bei der Herstellung von Hartstoffen auf Basis von Wolframcarbid verwendet. Wolframlegierungen finden zahlreiche Anwendungen, darunter als Glühwendel in Glühbirnen, Elektroden beim WIG-Schweißen, Superlegierungen und Strahlungsabschirmung. Wolframverbindungen werden ebenso als Ausgangsmaterial bei der Herstellung von Katalysatoren verwendet.

Wolframsäure

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 7783-03-1
  • Formel H2W04

Produktblatt

Wolframcarbid

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 12070-12-1
  • Formel WC, W2C

Produktblatt

Natriumwolframat

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 10213-10-2
  • Formel Na2WO4.2H2O

Produktblatt

Wolframtrioxid

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 1314-35-8
  • Formel WO3

Produktblatt

Ammoniummetawolframat

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 12028-48-7
  • Formel H4N.1/6H2O40W12

Produktblatt

Wie können wir helfen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot oder mehr Informationen an und Sie werden so schnell wie möglich von unserem Personal kontaktiert.

Kontakt

Silicowolframsäure

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 12027-43-9
  • Formel H4(W12SiO40) xH2O

Produktblatt

Phosphorwolframsäure

W

  • Familie W (Wolfram)
  • CAS registry number 12501-23-4
  • Formel H3PW12O40 xH2O

Produktblatt